Sed vehicula tortor non mi lobortis, id efficitur elit.
Vestibulum sit amet nisl ut nunc venenatis sollicitudin.
Sed tristique magna et tempus
pretium.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

News

Spielzeit 2021/22

Landesliga 4: TV Kotthausen - DJK TuS 02 Siegen 9:4/ TV Sundwig - TV Kotthausen 1:9 --- Kreisliga Oberberg: TV Kotthausen II - TV Wipperfürth 4:9 / TV Dümmlinghausen II - TV Kotthausen II 9:6

Unsere Landesligaherren starten mit 4:0-Zählern und der Tabellenspitze in die Landesliga 4, nach dem überzeugenden, wenn auch durch das Fehlen des Spitzenspielers begünstigten 9:4 gegen das hoch gehandelte Team von DJK TuS 02 Siegen folgte ein müheloses 9:1 über den TV Sundwig. Spielberichte hier... Unter Wert schlagen sich bis dato die 2. Herren in der Kreisliga Oberberg. Das 4:9 zum Auftakt gegen den TV Wipperfürth fiel etwas zu deutlich aus, war aber einzukalkulieren. Das 6:9 am vergangenen Wochenende bei Dümmlinghausens TT-Reserve darf aber getrost als unglücklich bezeichnet werden. Hier war sogar ein Sieg im Bereich des Möglichen, aber verpasste Chancen in der Schlussphase wurden dann hart bestraft. Spielberichte hier..


Sanierung Sporthalle

"Alte Dame TVK-Sporthalle" wird renoviert - Seit Jahresbeginn laufen die Innenarbeiten - Im Sommer soll die Sanierung abgeschlossen sein

Indoor-Sport ist bei Inzidenzwerten von 240 in Oberberg auch in der vereinseigenen Sporthalle des TVK kein Thema. Wenn trotzdem reger Betrieb herrscht in der Halle im Zentrum Kotthausens, ist das dem Beginn der Arbeiten im Rahmen des Förderprojekts "Moderne Sportstätten 2022 NRW" geschuldet. Zusammen mit weiteren Sportvereinen der Gemeinde Marienheide hat der TVK-Vorstand eine Projektförderung beantragt und über 80.000 € aus dem Fördervolumen von insgesamt 300.000 € genehmigt bekommen. Mit den Arbeiten sind ausnahmslos heimische Handwerksbetriebe beauftragt worden, und sind nach Abstimmung mit dem Vorstand jetzt sehr zügig in die Aktivphase der Sanierung gestartet. Derzeit tummeln sich Maler- und Lackierer, Trockenbauer sowie Heizungs- und Sanitärfachkräfte im Innenbereich der Halle und sorgen für neuen Glanz in "der Hütte". In Kürze stößt noch ein Fachunternehmen dazu, das die Be- und Entlüftung im Sanitärbereich und in den Duschen erneuert. Ab dem Frühjahr wird dann auch der Außenbereich der Halle aufpoliert und erhält einen komplett neuen Anstrich.

Corona und der TV Kotthausen - Was wären wir ohne treue und solidarische Mitglieder?

Fast 11 Monate wütet das Virus jetzt. Mit weltweiten Folgen. Und natürlich kommen auch kleine Sportvereine wie der unsere an ihre Grenzen, können ihren Mitgliedern keine oder nur sehr ausgedünnte Sport- und sonstige Angebote offerieren, das Vereinsleben ist auch beim TV Kotthausen weitestgehend mausetot. Gewohnte Einnahmen sind in 2020 weggebrochen, kein Sommerfest, kein Jahresabschluss, keine Weihnachtsfeiern, aber auch keine Vermietungen von Hallenanbau oder Halle. Aber, trotz allem Frust, der Verein kann sich auf die wichtigste Konstante weiter verlassen: seine fast 200 Mitglieder.
Deshalb ist es in dieser Situation einfach wichtig, einmal innezuhalten und nur mal Dankeschön zu sagen, für etwas überhaupt nicht Selbstverständliches. Die verlässliche Treue der Mitglieder zum TVK. Bleibt bitte alle gesund.

Kurz vor Jahresschluss

Vorstand verschiebt Vereinsjubiläum auf 2022 - "Wollen 100-Jähriges ohne Corona feiern!"

Kurz vor Weihnachten gab's noch ein Corona-konformes Vorstandstreffen in kleinstem Kreis. Kurz zuvor musste bereits zum 2. Mal die turnusgemäße Mitgliederversammlung abgesagt werden, die Vereinsjubilare 2020 wurden schriftlich über die neuerliche Verschiebung der offiziellen Ehrungszeremonie informiert. Schweren Herzens musste sich der Vorstand auch entscheiden, dass die grassierende Pandemie keine geeignete Planungsgrundlage ist für die Jubiläumsfeierlichkeiten des TV Kotthausen 2021. Im Frühjahr wird sich ein Vorbereitungs-AK zusammen setzen und die konkreten Planungen für die 1000-Jahre-TVK-Feierlichkeiten einläuten.
Vorläufig komplett eingestellt wird der laufende Indoor-Sportbetrieb. Die Zeit soll dazu genutzt werden, das Förderprojekt "Moderne Sportstätte 2022", über das die Hallensanierung in Kotthausen mit über 80.000 € bezuschusst wird, umzusetzen. Das Wortlaut des Vorstandsprotokolls gibt es hier.

Vereinsmeisterschaften 2020

Mini-Teilnehmerfeld kurz vor dem allgemeinen Teil-Lockdown - Markus Schlottner ohne Niederlage zum Titel Nr.1 - Verzicht auf Doppelkonkurrenz

Ganz im Zeichen der Corona-Entwicklung standen die diesjährigen Vereinsmeisterschaften, die auf ein Mini-Teilnehmerfeld von nur 6 Teilnehmern reduziert waren. Auf die Austragung des Doppelwettbewerbs wurde aus naheliegenden Gründen verzichtet, gespielt wurde im Modus 'Jeder gegen Jeden'. Als klar favorisiert durften vom TTR-Punktestand her D. Schlottner (1855), T. Kluge (1842) und H. v. Lepel (1810) gelten, als klare Außenseiter starteten M. Schlottner (1679), M. Schumacher (1645) und der von den 2. Herren teilnehmende A. Vach (1588).
Schon nach 2 Durchgängen von insgesamt 5 zeichnete sich eine faustdicke Überraschung ab, denn der Jüngste im Wettbewerb zeigte zunächst dem Herrn Papa, dass er in den zurück liegenden knapp 6 Jahren gut aufgepasst hatte (3:2), noch spektakulärer dann ein glattes 3:0 gegen die Nr. 3 der Landesligaherren H.v. Lepel... Bericht

Corona-Pandemie: Spielserie 20/21 unterbrochen

Spielrunde wird faktisch zu einer Halbserie verkürzt -Beide TVK-Mannschaften tragen noch 4 Partien aus

Wegen der aus dem Ruder laufenden Corona-Pandemie ist die laufende Meisterschaftsserie bis zum 31.12.2020 unterbrochen worden. Faktisch wird die Spielrunde auf eine Halbserie eingedampft, zur Rückserie kommt es nur noch zur Austragung der an einer kompletten Hinrunde noch fehlenden Partien. Für unsere Landesligaherren verbleiben damit noch die Heimpartien gegen die TTSG Lüdenscheid II und TTC Altena II, auswärts heißen die Gegner nach dem Jahreswechsel noch TTC Schwalbe Bergneustadt IV und ATS Hohenlimburg-Nahmer. Auch unseren 2. Herren verbleibt ein Restprogramm von vier Spielen. Zu Hause empfängt man noch die 6. Mannschaft der Schwalben aus Bergneustadt und den TV Dümmlinghausen II, auswärts geht es zum TV Klaswipper und zum Aggertaler TTC II.

Spieltag 6: TTV Letmathe - TV Kotthausen 4:8

Nach 3:4-Rückstand 5 Siege in Serie zum 8:4-Erfolg - Dominik Müller nicht dabei - Oben der erwartet schwierige Gegner, in der Mitte und unten "ist wenig angebrannt"

Nach einem am Ende noch deutlichen und auch in der Höhe verdienten 8:4-Auswärtserfolg bei TTV Letmathe rücken unsere Landesligaherren mit 9:3-Zählern dicht heran an Spitzenreiter ATS Hohenlimburg-Nahmer. Der teilte sich mit der TT-Reserve aus Altena beim 6:6 die Punkte, mit dem gleichen Resultat trennten sich aus dem Verfolgerfeld auch Wenden und Siegen. Da sich die Konkurrenz gegenseitig die Punkte wegnimmt, wird es kuschelig in der Spitzengruppe, in der sich unsere TT-Herren gut eingerichtet haben. Dabei sah es in der Startphase der Partie in Letmathe alles andere aus als nach einem Erfolg unserer Herren.... Spielbericht

Die aktuelle TTR- Übersicht aller TVK-Aktiven v. 12.10.2020 kann man hier sehen.

Corona stand stets im Hintergrund, Masken waren angesagt und regelmäßige Stoßlüftung, und Distanz an einem Ort, der in normalen Zeiten das Gegenteil fördert: bei Willi in Niederseßmar trafen sich die meisten der 2. TT-Herren des TVK zu ein paar unterhaltsamen Stunden bei leckerem griechischen Essen und Getränken. Mit dabei auch Michael Becker, der es sich nicht nehmen ließ, mehr als nur eine Runde auf seinen zurückliegenden Geburtstag auszugeben. Schön war's, auch wenn die Pandemie allgegenwärtig war.

TV Kotthausen - TTF Olpe/Dahl-Friedrichsthal 11:1

11:1 - Kantersieg gegen Aufsteiger Olpe an Spieltag 5 - Nur Holger v. Lepel patzte - "Jetzt oben festgebissen"

Durch ein überlegenes 11:1 gegen Aufsteiger TTF Olpe/Dahl-Friedrichthal hat der TVK den erwartet deutlichen Sieg eingefahren und ist nach dem knappen 5:7 in Siegen wieder in die Erfolgsspur eingebogen. "In der Landesliga 6 zeichnet sich in ersten Zügen eine klare Zweiteilung ab, wir sind zunächst einmal oben mit dabei und verschaffen uns Luft nach unten", will die Mannschaftsführung nichts von höheren Ambitionen wissen. "Die richtig schwierigen Gegner in der Klasse haben wir alle noch vor der Brust, deshalb ist es wichtig ein gutes Polster nach unten aufzubauen."... Spielbericht

Spieltag 4: Erste stolpert, Zweite siegt

Landesligaherren kassieren 5:7 in Siegen, 2. Herren siegen deutlich mit 9:3 gegen Marienberghausen

Landesliga 6: DJK TuS 02 Siegen - TV Kotthausen 7:5 - Nach furiosem Auftakt beim favorisierten Konkurrenten in Siegen kommen unsere Landesligaherren aus dem Tritt. Mitentscheidend sicher das chancenlose untere Paarkreuz, das in allen 4 Einzeln das Nachsehen hatte. Da reichten am Ende auch klasse Auftritte von Dietmar Schlottner oben und Dominik Müller in der Mitte mit jeweils 2 Erfolgen nicht, um Zählbares mit nach Oberberg mitnehmen zu können... Spielbericht / Kreisliga Oberberg: TV Kotthausen II - TSV Marienberghausen  9:3 - Auch zwei Siege des überragenden Bernhard Nikola und ein überraschender Sieg von Daniel Schütz gegen Stefan Kluge machten für den Gast aus Marienberghausen noch keinen Sommer - die gastgebenden 2. Herren hatten die Partie jederzeit fest im Griff und siegten am Schluss auch in dieser Höhe verdient ... Spielbericht         Zur aktuellen TTR-Übersicht geht es hier

Spieltag 3

TV Kotthausen - TuS Meinerzhagen 9:3 / Favoritensieg im Nachbarschaftsduell - 4 kampflose Punkte als 'Gästegeschenk'

Ihrer Favoritenrolle gerecht geworden sind die Tischtennisherren des TV Kotthausen im Nachbarschaftsduell gegen die TuS aus Meinerzhagen. Das Gästesextett musste durch die dauerverletzten Radek Zelazkowski und Robin Haufer im oberen Paarkreuz gleich vier Zähler kampflos an die Heimmannschaft abgeben, wusste aber durch Kampfgeist zu überzeugen und hielt die eingeplante Niederlage in Grenzen: „Schade, dass so zu keinem Zeitpunkt echte Spannung aufkommen wollte, obwohl auch wir mit Dominik Müller unsere Nr.4 nicht mit an Bord hatten“, bedauerte für den TVK Mannschaftssprecher Dietmar Schlottner. In der Landesliga 6 hat sich der TVK mit nunmehr 5:1-Zählern an der Spitze festgesetzt. Am kommenden Wochenende kommt ein erster richtiger Prüfstein, wenn es auswärts zur DJK TuS 02 Siegen geht: "Danach werden wir wissen, was unser guter Start tatsächlich wert ist", schätzt Schlottner... Zum Spielbericht.    Zur aktuellen TTR-Übersicht geht es hier...

Spieltag 2

Zwei Spiele, zwei Siege - TT-Herren holen optimale Ausbeute / Landesligaherren setzen sich beim TTC Wenden mit 7:5 durch, in der Kreisliga kehren die 2. Herren gegen Weiershagen in die Erfolgsspur zurück

TTC Wenden - TV Kotthausen 5:7 - In einer bis zum Schluss umkämpften Landesligapartie setzte sich am Ende das Gästesextett aus Oberberg durch, Markus Schlottner sorgte für den Schlusspunkt. "Das war eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung, die wir aber auch an die Tische bringen mussten um gegen starke Wendener beide Punkte mitnehmen zu können", bilanzierte nach fast 3 1/2 Stunden Matchdauer Kotthausens Teamsprecher D. Schlottner. Nach dem 6:6 zum Auftakt in Halver bleibt der TVK damit weiter unbesiegt und orientiert sich Richtung oberes Tabellendrittel... Zum Spielbericht / TV Kotthausen II - TuS Weiershagen 7:5 - Kotthausens Tischtennisreserve machte mit dem wichtigen Sieg gegen enttäuschte Gäste aus Weiershagen den völlig vermasselten Saisonauftakt wett. "Drei Punkte in der Mitte und die gleiche Bilanz unten, dazu noch ein Zähler oben - diese Verteilung hatte bei uns keiner auf der Rechnung, obwohl wir uns durchaus Siegchancen ausgerechnet hatten", urteilte am Schluss zufrieden Kotthausens Brett 1 M. Richter... Zum Spielbericht.
Die aktualisierte Übersicht der TTR-Bilanz des TV Kotthausen könnt ihr hier anschauen.

Saisonstart 2020/21

Corona-Halbserie ohne Doppelkonkurrenz - Landesligaherren reißen bei Aufsteiger TuS Halver eine Partie noch aus dem Feuer - 2. Herren kassieren gegen TTC Wiehl II ernüchternde Heimpleite, werden aber klar unter Wert geschlagen

Landesliga 6: TuS Halver - TV Kotthausen  6:6 - Nach 70 Minuten war fast alles gelaufen. Teamchef D. Schlottner kabelte über What's App "wir liegen 0:5 hinten, es läuft grade schlecht!", und sein Filius Markus musste in seinem ersten Einzel in den Entscheidungssatz. Er behielt eiserne Nerven, holte das 1:5 und legte damit den Grundstock für eine Aufholjagd, die sich gewaschen hatte. Am Ende wurde der tatsächlich noch mögliche 7:5-Erfolg nur knapp verpasst, ein Saisonstart mit völlig unterschiedlichen Halbzeiten endete mit einem insgesamt verdienten 6:6-Remis.... Zum Spielbericht / Kreisliga Oberberg: TV Kotthausen II - TTC Wiehl II 1:11 - Arg unter die Räder kamen die 2. TT-Herren des TVK gegen die Reserve des TTC Wiehl. Die trat sozusagen 'ohne Vier' an, also ohne die ersten vier Akteure der Meldeliste. Aber auch die Heimmannschaft musste auf wichtige Leistungsträger verzichten, sodass es mit der Bestbesetzung zum Start der Serie mutmaßlich eine enge Partei geworden wäre. So gab es eine Packung, die unterm Strich aber allzu deutlich ausfiel. Denn die ersten vier Partien liefen völlig ausgeglichen, drei gingen über den Entscheidungssatz, und die Gäste hatten immer das bessere Ende... Zum Spielbericht

Sachspende der Marienheider SPD
25 grüne Igelbälle für die Turn- und Gymnastikdamen des TVK

Schöne Geste vom Marienheider SPD-Ortsverein: Gemeinsam mit dem Kreistagskandidaten der SPD Gummersbach, Sven Lichtmann, überreichte vom SPD-Ortsverein Fabian Geisel TVK-Vereinschef Wolfgang Schönweitz und Übungsleiterin Marianne Hilger 25  giftgrüne Igelbälle, die künftig vor allem den Übungsbetrieb der Turn- und Gymnastikabteilung des TV Kotthausen  bereichern werden. Die kleine Besucherdelegation machte sich ein Bild von der vereinseigenen Sporthalle und ihrem in viel Eigenarbeit modernisierten Anbau der Turnhalle im Zentrum Kotthausens. Viel Lob gab's für die rührige Vereinsarbeit des TVK, die durch die Corona-Pandemie zwischenzeitlich zum völligen Erliegen gekommen war, nun aber langsam wieder hochfährt. Die Tischtennisherren als sportliche Aushängeschilder des TVK steigen ab Ende August wieder in die Meisterschaftsspielrunde ein. Leider fiel das für den 23. August geplante Sommerfest des TVK dem Coronavirus zum Opfer und damit ein Haupteinnahmeposten des Sportvereins. Im kommenden Jahr feiert der Marienheider Sportverein sein 100-jähriges Bestehen. Über ein Förderprogramm des Landes NRW soll rechtzeitig zum Vereinsjubiläum die TVK-Sporthalle frisch renoviert in neuem Glanz erscheinen. Mehr zur Spendenübergabe gibt es hier...


Wandern und Grillen 2020


Es blieb trocken von oben für die ca. 15-köpfige Wandertruppe der Tischtennisabteilung, die sich am Samstag, 25.07.20 auf eine 10 km-Wandertour ins schöne Oberbergische in der Umgebung von Kotthausen aufmachte. Laune und Verpflegung stimmten, nach einer 4-monatigen Coronapause merkte man allen Teilnehmern an, wie sie sich auf die erste abteilungsinterne Veranstaltung nach dem Lockdown gefreut hatten.  Das Wetter spielte komplett mit und erlaubte allen Wanderern viele schöne Landschaftseindrücke, aber auch fast bedrückende Bilder des allgegenwärtigen Fichtensterbens. Nach knapp zweieinhalb Std. Wandertour wartete an der vereinseigenen Sporthalle im Zentrum Kotthausens der verdiente Lohn: leckeres Gegrilltes und Flüssignahrung, beides bestens organisiert vom Vorbereitungsteam.

Neuer Sportwart / Planung der Spielserie komplett

Holger v. Lepel neuer Sportwart der TT-Abteilung - Tischtennis-Meisterschaftsserie 2020/21 startet am 29. August - Corona und viele Fragen bleiben

Holger v. Lepel ist neuer Sportwart der TT-Abteilung des TV Kotthausen. Der 30-Jährige übernimmt die Geschäfte von Thorsten Wirtz, der zum TV Hückeswagen wechselte. Als Sportwart unterstützt v. Lepel die Abteilungsleitung, ist für die administrative Abwicklung des Sportbetriebs in Click-TT zuständig und fungiert als 1. Ansprechpartner des WTTV als Bindeglied zwischen Abteilung und Vorstand des Gesamtvereins.
Unterdessen haben die Planungen der kommenden Spielserie 20/21 konkrete Gestalt angenommen. Die Frage, was die Corona -Pandemie aus den Planungen am grünen Tisch macht, muss erst einmal offen bleiben. Beide TVK-Mannschaften starten am Sa., 29. August 2020 in die neue Serie. Gleich eine harte Nuss haben die Landesligaherren auswärts beim Aufsteiger TuS Halver zu knacken. Mit einem Heimspiel starten die 2. Herren im Oberhaus des TT-Kreises. Zu Gast in Kotthausen ist dann der TTC Wiehl II.
Die weitere Entwicklung in Sachen Corona wird zeigen, ob die fortgeschrittenen Saisonplanungen schon bald wieder Makulatur sind oder aber Wirklichkeit werden können.

Spieltermine Landesliga 6 2020/21             Spieltermine Kreisliga Oberberg 2020/21

Vor gut 16 Jahren...

Der Blick in die kommende Serie 2020/21 ähnelt dem viel zitierten in die Glaskugel. Da ist doch ein (bebilderter) Blick zurück in die jüngere Vergangenheit unserer TT-Abteilung konkreter. Das neben stehende Foto stammt von Beate Kluge und zeigt die 1. Herren des TVK im Jahre 2004, damals noch in der Kreisliga Oberberg, Staffelleiter war der leider viel zu früh verstorbene Dieter Kappenstein. Wir fanden das Mannschaftsfoto spontan klasse und wert genug hier einmal veröffentlicht zu werden. Für unsere Farben traten damals u.a. Michael Peter, Marco Richter und Stefan Kluge an (oben v.l.), vorne (v.l.) sind Michael Becker, Christian Friedrich und Thomas Schenk abgelichtet. Keine schlechte Truppe damals. Leute wie die Zeit vergeht.

Spieltag 6

Erste Herren schaffen 9:0-Kantersieg gegen Lüdenscheid und gehen auf Platz 4 in die kurze Herbstpause - 2. Herren bei Tabellenführer TTC Bensberg lange Zeit auf Augenhöhe, doch am Ende setzt sich doch der Favorit durch

Landesliga 4: TV Kotthausen - TTSG Lüdenscheid 9:0 - Als Tabellenvierter spielten die erstmals komplett antretenden LL-Herren ihre Favoritenrolle von Beginn an konzentriert aus und überfuhren regelrecht die durchaus nicht in schlechtester Besetzung spielenden Kreisstädter aus dem Märkischen Kreis. Die sahen nach einer Nullnummer aus den Eingangsdoppeln und 2 Auftakterfolgen der Gastgeber im ausgeglichen starken oberen Paarkreuz schnell alle Felle wegschwimmen. Mit drei weiteren Dreisatzsiegen in Serie gaben sich die Hausherren auch in der Folge keine weitere Blöße und erhöhten auf 8:0, bevor M. Schumacher mit einem hart erkämpften Viersatzsieg auch die letzten Hoffnungen der Gäste auf den Ehrenpunkt zunichte machte... Spielbericht / Bezirksklasse 6: TTC Bensberg - TV Kotthausen II 9:4 - Kotthausens Tischtennis-Reserve verkaufte sich beim noch verlustpunktfreien Spitzenreiter mehr als ordentlich, machte den Hausherren das Leben bis zum 4:5 das Leben schwer, musste dann aber doch abreißen lassen... Spielbericht.

Grüße von Rhodos Schlechtes Wetter in Oberberg? Der Herbst lässt grüßen? Kein Thema für Mirko Körbel, Michael Becker und Wolfgang Hilse, die jetzt aus dem noch sonnigen Rhodos Grüße an den TVK schickten. "Wir lassen es uns noch ein paar Tage gut gehn und genießen hier die Reste des griechischen Sommers. Den Mannschaftskollegen wünsche ich sportlichen Erfolg!", kabelte 'Wolle' Hilse besonders an die Mitstreiter der 3. Herren.


Förderzuschuss


Bürgerstiftung Marienheide steuert 1500 €-Zuschuss für die Anschaffung dreier neuer Wettkampftische bei - Ortstermin in Kotthausen

Anfang August hatte die Bürgerstiftung Marienheide für große Freude beim TV Kotthausen gesorgt. Eine Spendenzusage in Höhe von 1500 € flatterte dem Vorstand des Turnvereins ins Haus, beantragt Mitte Mai für die Anschaffung dreier neuer Wettkampftische für die TT-Abteilung. Nun machten sich Dorothea Volk, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung und Sebastian Heimes, Mitglied im Stiftungsvorstand und Repräsentant der Volksbank im Märkischen Kreis eG, bei einem Ortstermin in der Sporthalle des TV Kotthausen ein Bild davon, dass die Fördersumme der Stiftung gut angelegt ist. Für den TVK bedankte sich Vereinschef Wolfgang Schönweitz für die großzügige Zuwendung. "Die alten Platten waren doch ziemlich in die Jahre gekommen und hatten für den Wettkampfbetrieb ausgedient. Für den TVK ist die Neuanschaffung schon ein größeres Projekt, welches nicht mal soeben locker gestemmt werden kann. Deshalb gilt unser aller Dank und besonders der der Aktiven der Tischtennisabteilung der Bürgerstiftung, deren Förderbetrag die Anschaffung zu großen Teilen abgedeckt und ermöglicht hat."


Volltreffer!


Voice-Boys-Konzert in Kotthausen übertraf alle Erwartungen - TVK-Sporthalle bis auf den letzten Platz besetzt - Projekt Kulturrausch/TVK für alle Beteiligten eine Erfolgsnummer

Am Ende strahlten alle. Der Comedy-Cover-Chor "The Voice Boys" aus Bergneustadt und sein Leiter Ralf Zimmermann zuallererst. "Wir wissen jetzt wo Kotthausen liegt - das Publikum hier ist ein Knaller!". Zweitens sicher der Marienheider Veranstalter "Kulturrausch", der erstmals, durchaus nicht ohne Wagnis, letztlich aber erfolgreich, ein Veranstaltungsprojekt mit einem Sportverein durchzog, drittens der TVK mit der vereinseigenen Sporthalle als Gastgeber, dessen Vereinskasse von den überschüssigen Einnahmen des A-Cappella-Konzerts profitiert. Und last but not least die über 160 Besucher des Voices-Programms, die nach dem über 2-stündigen Auftritt ohne Ausnahme begeistert applaudierten und gleich mehrere Zugaben erreichten. "Toll, dass hier in Kotthausen nach langen Jahren mal wieder die Post abging im ehemaligen Dorfgemeinschafts- und Feierzentrum!"
Fotos vom Fest haben wir in einer kleinen Fotogalerie zusammen gestellt.

Fusce bandit acu ut tortor sucipit asan.
+00 012 345 678
+00 012 345 678 (fax)
Lorem Ipsum
Dolor sit amet, 12
12345 Consectetur
(Adipiscing)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü